Zurück   outdoorCHANNEL > MountainBIKE > Bikes, Parts und Equipment > Lenker und Vorbauten
Registrieren »    Hilfe »
Galerie Hilfe Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.02.2017, 14:48   #1 (permalink)
Mitglied
 
 
Benutzerbild von Fullysüchtiger
 
Registriert seit: 08.01.2017
Bike: Bergamont C 7.0 / Grün Matt
Beiträge: 9
Pfeil Sand zwischen Rahmen und Federgabel

Tachchen,

bin neu hier im Forum, war lange Zeit stiller Mitleser nun hab ich mal eine Frage.


Mir ist gestern ein Recht lautes Sand geqniersche zwischen Federgabel und Lenker aufgefallen, hört sich stark nach Sand an.


Ist es problematisch für den Rahmen, Lenker, Federgabel oder kann da nichts Schlimmes passieren, bis auf das Knirschen.?



Gruss,
Fullysüchtiger
Fullysüchtiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2017, 15:13   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Yeti
 
Registriert seit: 16.12.2002
Ort: Minskregion / Belarus
Bike: Ein Gebirgsfahrrad ein Alltags - Rennrad (Izoard lite) und eine Langstreckenwaffe ( Roubaix SL4 Ex]
Beiträge: 11.209
Bilder: 15
Standard

Tach auch,

kommt drauf an, wo ´s her kommt:
Wenn was knirscht, reibt was aufeinander!
Kann ein nicht ausreichend geschmiertes Lenkkopflager sein. Brauchst Du nur nachfetten.
Wenn Du Sand im Lager hast, wirst Du ´s Dir runterschmiergeln, wenn Du ´s nicht reinigst.
Was hast Du fuer ´n Rahmen? Bei Carbon kann ´s eine Delaminierung sein, deren Knarzen Du hoerst.


Gruss

Yeti
__________________
Irrtümer haben ihren Wert;
jedoch nur hie und da.
Nicht jeder, der nach Indien fährt,
entdeckt Amerika.

Erich Kästner

----------------------------------------------------

Das Tragische an der Erfahrung ist, daß man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte.

Friedrich Nietzsche


----------------------------------------------------

Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten.

Konfuzius
Yeti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2017, 15:25   #3 (permalink)
Mitglied
 
 
Benutzerbild von Fullysüchtiger
 
Registriert seit: 08.01.2017
Bike: Bergamont C 7.0 / Grün Matt
Beiträge: 9
Standard

Zitat:
Zitat von Yeti Beitrag anzeigen
Tach auch,

kommt drauf an, wo ´s her kommt:
Wenn was knirscht, reibt was aufeinander!
Kann ein nicht ausreichend geschmiertes Lenkkopflager sein. Brauchst Du nur nachfetten.
Wenn Du Sand im Lager hast, wirst Du ´s Dir runterschmiergeln, wenn Du ´s nicht reinigst.
Was hast Du fuer ´n Rahmen? Bei Carbon kann ´s eine Delaminierung sein, deren Knarzen Du hoerst.


Gruss

Yeti
Danke für die schnelle Antwort.

Nein es ist kein Carbon Rahmen, ist ein Aluminium Rahmen. Das Einzige was ich zum Rahmen auf der Hersteller Seite lesen kann ist:

27.5" E-MTB, 6066 Aluminium Super Lite Rohrsatz, T4/T6 wärmebehandelt, zweifach konifiziert, Tapered Headtube, 3D-Dropout, X-Link-System, Federweg: 150mm

Link: Bergamont E-Line Trailster C 7.0 400/500 2016

Welches Fett wäre Empfehlenswert?
Gibt es gescheite bei einer Tankstelle um die ecke?


EDIT:
Kann leider keine Bilder hochladen, Format zu groß...
Bike ist ca. 5 Monate alt. Jedenfalls ist zwischen Federgabel und Rahmen sand (Sieht man von unten).

Geändert von Fullysüchtiger (04.02.2017 um 15:41 Uhr).
Fullysüchtiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2017, 15:44   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Yeti
 
Registriert seit: 16.12.2002
Ort: Minskregion / Belarus
Bike: Ein Gebirgsfahrrad ein Alltags - Rennrad (Izoard lite) und eine Langstreckenwaffe ( Roubaix SL4 Ex]
Beiträge: 11.209
Bilder: 15
Standard

Tach auch,

an dem Bike sollte das semi-integrierte FSA - Lager NO.57SC-1 verbaut sein.


Zitat:
Zitat von Fullysüchtiger Beitrag anzeigen
Welches Fett wäre Empfehlenswert?
Motorex hat gute Schmierstoffe im Programm. Das Bike Grace passt.


Zitat:
Zitat von Fullysüchtiger Beitrag anzeigen
Gibt es gescheite bei einer Tankstelle um die ecke?
Sicher! Du willst Dir nicht gleich ´ne ganze Packung fuer ´n bisschen nachfetten holen? Okay, auch nachvollziehbar. Fragen wir doch mal anders rum: Warum Tanke? Du faehrst mit dem Auto doch auch nicht zum Bikehanedler, um den Luftdruck zu pruefen?!?! Im Bikeshop Deines Vertrauens wird man sicher eine kulante Loesung fuer Dich finden ...


Gruss

Yeti
__________________
Irrtümer haben ihren Wert;
jedoch nur hie und da.
Nicht jeder, der nach Indien fährt,
entdeckt Amerika.

Erich Kästner

----------------------------------------------------

Das Tragische an der Erfahrung ist, daß man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte.

Friedrich Nietzsche


----------------------------------------------------

Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten.

Konfuzius
Yeti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2017, 15:51   #5 (permalink)
Mitglied
 
 
Benutzerbild von Fullysüchtiger
 
Registriert seit: 08.01.2017
Bike: Bergamont C 7.0 / Grün Matt
Beiträge: 9
Standard

Zitat:
Zitat von Yeti Beitrag anzeigen
Tach auch,

an dem Bike sollte das semi-integrierte FSA - Lager NO.57SC-1 verbaut sein.




Motorex hat gute Schmierstoffe im Programm. Das Bike Grace passt.




Sicher! Du willst Dir nicht gleich ´ne ganze Packung fuer ´n bisschen nachfetten holen? Okay, auch nachvollziehbar. Fragen wir doch mal anders rum: Warum Tanke? Du faehrst mit dem Auto doch auch nicht zum Bikehanedler, um den Luftdruck zu pruefen?!?! Im Bikeshop Deines Vertrauens wird man sicher eine kulante Loesung fuer Dich finden ...


Gruss

Yeti
Danke für die Empfehlung.

Eine Sache noch, meinst du ich kann damit noch gut einen Monat fahren oder eher nicht?
Ich denke nicht dass die Schmierung im Lager ärger bereitet oder denkst du es wäre durchaus möglich auch nach 5 Monaten schon?
Fullysüchtiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2017, 16:01   #6 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Yeti
 
Registriert seit: 16.12.2002
Ort: Minskregion / Belarus
Bike: Ein Gebirgsfahrrad ein Alltags - Rennrad (Izoard lite) und eine Langstreckenwaffe ( Roubaix SL4 Ex]
Beiträge: 11.209
Bilder: 15
Standard

Tach auch,

Zitat:
Zitat von Fullysüchtiger Beitrag anzeigen
Eine Sache noch, meinst du ich kann damit noch gut einen Monat fahren oder eher nicht?
Muesste man sich angucken. Aus der Ferne laesst sich da schlecht was zu sagen.
Aber:
Du hast auf das Bike Gewaehrleistung! Innerhalb der ersten sechs Monate muss der Haendler nachweisen, dass das Bike mangelfrei war. Danach musst Du nachweisen, dass der Mangel bereits beim Kauf angelegt war.
Ist natuerlich Kappes, wenn ´s was anderes sein sollte, und der Haendler mit Dirkussionen anfaengt (hat man schon erlebt). Genau das sparst Du Dir innerhalöb dieser Frist. Und: Mangelnde Schmierung waere sicher ein Grund, mal den Haendler zu Kontakten. Soll er sich das mal angucken - hat ja auch ´n paar Euros im Shop gelassen


gruss

Yeti
__________________
Irrtümer haben ihren Wert;
jedoch nur hie und da.
Nicht jeder, der nach Indien fährt,
entdeckt Amerika.

Erich Kästner

----------------------------------------------------

Das Tragische an der Erfahrung ist, daß man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte.

Friedrich Nietzsche


----------------------------------------------------

Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten.

Konfuzius
Yeti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2017, 17:49   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von JanO
 
Registriert seit: 18.12.2007
Bike: Dropsau (Technologieträger), E1 (Wollmilchsau), ETSX (leicht) + 4 für BHF und Uni
Beiträge: 7.027
Bilder: 13
Standard

Wenn was knirscht, dann ist das kein einfacher Schmiermittelmangel, sondern Dreck. Und der gehört aus dem Lager raus.
Auch ein Lager, in dem genug Fett ist, fängt an zu knirschen, wenn Sand dazukommt.

Und wenn ich Mechaniker wäre und mir einer ein Fahrrad da hinstellt und mir erzählt, dass der Steuersatz seit einem Monat knirscht und jetzt ein neuer auf Garantie, Gewährleistung, Kulanz oder was auch immer da reingebaut werden soll, dann würde ich den erstmal sehhhhr schief anschauen.

Such dir eine Ecke in der Garage wo kein Krempel herumliegt, feg da einmal gründlich aus, leg eine Decke hin und dann legst du dein Rad drauf. Dann die A-Head-Kappe abschrauben, Klemmschrauben vom Vorbau los und die Gabel rausziehen. Dann kannst du sehen wie viel Dreck da wo ist und mit den Fingern die Lager drehen. Dann weißt du eher, wie dringend da was getan werden muss.
__________________
Wenn es in die Suppe hagelt ist das Dach wohl schlecht genagelt!
JanO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2017, 09:08   #8 (permalink)
Mitglied
 
 
Benutzerbild von Fullysüchtiger
 
Registriert seit: 08.01.2017
Bike: Bergamont C 7.0 / Grün Matt
Beiträge: 9
Standard

Zitat:
Zitat von JanO Beitrag anzeigen
Wenn was knirscht, dann ist das kein einfacher Schmiermittelmangel, sondern Dreck. Und der gehört aus dem Lager raus.
Auch ein Lager, in dem genug Fett ist, fängt an zu knirschen, wenn Sand dazukommt.

Und wenn ich Mechaniker wäre und mir einer ein Fahrrad da hinstellt und mir erzählt, dass der Steuersatz seit einem Monat knirscht und jetzt ein neuer auf Garantie, Gewährleistung, Kulanz oder was auch immer da reingebaut werden soll, dann würde ich den erstmal sehhhhr schief anschauen.

Such dir eine Ecke in der Garage wo kein Krempel herumliegt, feg da einmal gründlich aus, leg eine Decke hin und dann legst du dein Rad drauf. Dann die A-Head-Kappe abschrauben, Klemmschrauben vom Vorbau los und die Gabel rausziehen. Dann kannst du sehen wie viel Dreck da wo ist und mit den Fingern die Lager drehen. Dann weißt du eher, wie dringend da was getan werden muss.
Danke für deine Antwort.

Dann kann ich das ja direkt selber machen, ich sehe mich mal auf Ytube um eventuell finde ich ein Video zur Demontage.
Fullysüchtiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2017, 09:20   #9 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von sakura
 
Registriert seit: 15.07.2008
Ort: Ruhrpott
Bike: Cannondale CAADX/ Bergamont Volotec & Stahl Renner Singlespeed
Beiträge: 9.019
Bilder: 13
Blinzeln

Moin Fullysüchtiger,
moin zusammen,

also wenn das Bike noch recht neu ist, würde ich das, gemäß dem was der gute Yeti schon schrieb, mal zum Verkäufer bringen und ihm die Lage schildern. "Ist ja ansich erstmal nicht schlimm, auch bei denen kann mal was bei der Montage verrutschen. "

Genau das würde ich so sagen, habe da jetzt auch keinen Schrauber gehabt, der dann sagte nö !
__________________
Tausendkilometer Bikeblog
sakura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2017, 16:23   #10 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Yeti
 
Registriert seit: 16.12.2002
Ort: Minskregion / Belarus
Bike: Ein Gebirgsfahrrad ein Alltags - Rennrad (Izoard lite) und eine Langstreckenwaffe ( Roubaix SL4 Ex]
Beiträge: 11.209
Bilder: 15
Standard

Tach auch,

Zitat:
Zitat von JanO Beitrag anzeigen
Wenn was knirscht, dann ist das kein einfacher Schmiermittelmangel, sondern Dreck.
Auf jeden Fall reibt da irgendwas. Und der Ursache sollte nachgegangen werden. Ich hab´ da schon alles moegliche gesehen.


Gruss

Yeti
__________________
Irrtümer haben ihren Wert;
jedoch nur hie und da.
Nicht jeder, der nach Indien fährt,
entdeckt Amerika.

Erich Kästner

----------------------------------------------------

Das Tragische an der Erfahrung ist, daß man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte.

Friedrich Nietzsche


----------------------------------------------------

Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten.

Konfuzius
Yeti ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Benötige Hilfe: Kette hängt innen zwischen kleinem Blatt und Rahmen kekscast Hobby-Radsport 1 04.11.2015 14:22
Wahl zwischen Merida und Univega Dinky Rat(d) gesucht? 1 01.05.2011 09:36
VS und Umgebung - Leute zwischen 20 und 30 gesucht Anja22 Rest der Welt 1 31.07.2008 14:59
zwischen königswinter und neuwied.... B3N116 Norddeutschland 0 12.07.2008 17:12
Klettergebiete zwischen Marburg und Kassel?? HBM Klettern 1 02.02.2004 12:19


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:50 Uhr.


 

Search Engine Optimization by vBSEO 3.1.0