Zurück   outdoorCHANNEL > MountainBIKE > Bikes, Parts und Equipment > E-Mountainbikes
Registrieren »    Hilfe »
Galerie Hilfe Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.10.2016, 07:10   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Registriert seit: 07.07.2011
Beiträge: 1.835
Standard E-Mountainbike Cube Nutrail Hybrid 500 im Dauertest

Wie schlägt sich ein E-Fatbike im Dauereinsatz zwischen Wohnung und Arbeitsplatz? Unser Redakteur legte 2000 km auf dem Cube Nutrail Hybrid 500 zurück.

Die folgende Diskussion bezieht sich auf den Artikel
E-Mountainbike Cube Nutrail Hybrid 500 im Dauertest bei mountainbike-magazin.de
autopost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2016, 07:10   #2 (permalink)
pierre
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ich selber fahre ein e-fatbike von haibike und kann nur über die leute lachen,die noch nie ein ebike gefahren haben.meine dicke macht riesen spass und alles platt ,was ihr unter den 4zoll reifen kommt.und der rest der welt,sind nur neider,die über alles und jeden meckern.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2016, 10:32   #3 (permalink)
Sea
Mitglied
 
 
Registriert seit: 05.10.2016
Beiträge: 11
Standard

bei dem Preis stellen sich halt viele die Frage E-Bike oder Kleinwagen
Für mich ist dann die Entscheidung einfach zu fällen, wenn ich schon früh Morgens im kalten Auto zur Arbeit fahre.
Sea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2016, 03:39   #4 (permalink)
Mitglied
 
 
Registriert seit: 29.02.2016
Beiträge: 17
Standard

Naja, klar sind E-Bikes und Pedelecs schweineteuer..aber die Teile haben auch echt viele Vorteile. Auf lange Sicht gesehen hat man die Kosten mit einem Pedelec gegenüber einem Kleinwagen wieder raus - allein wegen dem Sprit. Zudem fällt weder Versicherung noch Steuer an. Aber nicht nur das, gerade in Städen mit viel Berufsverkehr ist man mit einem E-Bike viel schneller. Und das auch über längere Strecken. Auf der Seite Pedelec Test habe ich eine Infografik über die 10 Gründe, die für ein Pedelec sprechen erstellt. Mit dem Winter hast du natürlich recht. Da liegt das Auto ganz klar vorne man muss sich einfach selber Prioritäten setzen und schauen, was sich für einen mehr rentiert.
Trekkingfahrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2017, 18:05   #5 (permalink)
pierre
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

So ihr lieben, bin gerade mit meinem Fatbike vom Donauradweg zurück. Es war einfach nur cool,90km pro Streckenabschnitt und viel Gepäck hat das Rad locker weggesteckt,ohne Pannen.Auf zur nächsten Tour.....
  Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:36 Uhr.


 

Search Engine Optimization by vBSEO 3.1.0