Zurück   outdoorCHANNEL > MountainBIKE > Bikes, Parts und Equipment > Gabeln und Dämpfer
Registrieren »    Hilfe »
Galerie Hilfe Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.04.2012, 14:51   #1 (permalink)
Mitglied
 
 
Benutzerbild von Indian Fire Trail
 
Registriert seit: 16.04.2012
Ort: DAH
Bike: Marin - Nail Trail 2012
Beiträge: 12
Unglücklich 1 Zoll Federgabel gesucht

Hallo miteinander,

ich bin "relativ" neu hier und habe schon das erste Problem.
Aber wie ich die Forumsmitglieder hier kenne wird mir gerne geholfen.

Ich besitze ein ultraleichtes Marin Indian Fire Trail - 9,2kg - BJ 1994 (wenn ich nicht irre)
Vor kurzem habe ich mich dazu entschlossen eine Federgabel vorne anzubauen. Nach nun zahlreichen besuchen bei diversen Fahrradhändlern bin ich aber total verunsichert:

- der eine sagt: bloß keine Federgabel montieren, das verändert die Geometrie des Rades und es kann passieren dass der Rahmen druch die Leichtbauweise bricht.

- andere würden mir wiederrum ohne murren eine Gabel einbauen - allerdings mit nicht mehr als 100mm Federweg.

- andere meinen: Starrgabel dran lassen, denn bevor eine 80-100mm Federgabel verwendet wird, braucht man gar keine.

Was ist nun richtig?
(Hier muss ich kurz einwerfen, dass es dieses Rad damals von Marin bereits mit Federgabel zu kaufen gab) Die verbauten Gabeln waren von Manitou...
Und meines Wissens wurde bei der Federgabelversion kein anderer Rahmen verwendet.


Zudem gibt es bei meinem Schaft (1 Zoll - und nicht 1 1/8 Zoll) nicht sehr viel Auswahl.
Ich habe folgende Federgabel gefunden die passen würde:

RST GILA PRO TnL
Bike24 - RST Gila Pro TNL 100 MTB Federgabel

Was würdet ihr mir raten mit der Bitte um fachmännische und ehrliche Antworten, denn ich bin langsam kurz davor alles so zu lassen wie es ist.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Viele Grüße aus DAH,

IFT

PS: Ich weiß, dass das Thema schon mal 2005 hier behandelt wurde...aber die Links sind nicht mehr aktuell, daher nochmal meine Nachfrage. Merci

Geändert von Indian Fire Trail (16.04.2012 um 14:53 Uhr). Grund: vergessen
Indian Fire Trail ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2012, 16:06   #2 (permalink)
Mitglied
 
 
Benutzerbild von Indian Fire Trail
 
Registriert seit: 16.04.2012
Ort: DAH
Bike: Marin - Nail Trail 2012
Beiträge: 12
Standard

Hier noch ein Bild zum Bike:
Marin Indian Fire Trail 1992 | Flickr - Photo Sharing!

Rechte liegen beim Eigentümer der Seite!
Indian Fire Trail ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2012, 16:49   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von AmokRider
 
Registriert seit: 09.12.2009
Ort: BS
Bike: Wildcat Rennrad, Cyclocrosser
Beiträge: 1.978
Standard

Zitat:
Zitat von Indian Fire Trail Beitrag anzeigen
H
Vor kurzem habe ich mich dazu entschlossen eine Federgabel vorne anzubauen. Nach nun zahlreichen besuchen bei diversen Fahrradhändlern bin ich aber total verunsichert:

- der eine sagt: bloß keine Federgabel montieren, das verändert die Geometrie des Rades und es kann passieren dass der Rahmen druch die Leichtbauweise bricht.

- andere würden mir wiederrum ohne murren eine Gabel einbauen - allerdings mit nicht mehr als 100mm Federweg.

- andere meinen: Starrgabel dran lassen, denn bevor eine 80-100mm Federgabel verwendet wird, braucht man gar keine.
also : reinbauen geht , 180mm auch wenn du eine mit 1zoll schaft findest , nur wird die geometrie verändert , das muss dir klar sein , und zwar in die richtung laufruhig - von daher würde ich wenn versuchen rauszukriegen mit wie viel federweg damals verbaut wurde und das +- als obergrenze nehmen ( außer du willstn laufruhigen chopper drausmachen

daraus denk ich reslutieren die unterschiedlichen antworten , bei dem händler der allerdings sagt bis 100mm kein ding ohne nebenwirkungen wär ich allerdings vorsichtig , denn das zeugt ja weniger von guter beratung ...

auf der andren seite würde ich dir aus persönlicher sicht von ner federgabel abraten , da du "vernüftige" mit luftfeder und gut einstellbarer dämpfung kaum mit wenig federweg und 1zoll schaft kriegst , versuch lieber die reifenbreite /luftdruck auszutesten
__________________
Is he crazy?" Most people that know me would say "Yes"!

AmokRider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2012, 17:02   #4 (permalink)
Mitglied
 
 
Benutzerbild von Indian Fire Trail
 
Registriert seit: 16.04.2012
Ort: DAH
Bike: Marin - Nail Trail 2012
Beiträge: 12
Standard

@AmokRider

Vielen Dank für Dein schnelle Antwort.

Ich habe mich parallel direkt bei Marin Deutschland erkundigt.

Von deren Seite wurde mir auch abgeraten eine Federgabel nachträglich einzubauen, da die Manitou damals 60mm Federweg hatte... (was es heute definitiv nicht mehr im Handel gibt) Der Einbau einer Federgabel mit 100mm würde bewirken, dass das Rad in die Kurven "fallen" würde...anstatt kontrolliert hineinzulenken - ergo Abwurf.

Oder hat noch jemand ne gebrauchte 60mm Federgabel mit 1" Schaft und Kopfgewinde?
Indian Fire Trail ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2012, 23:02   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von JanO
 
Registriert seit: 18.12.2007
Bike: Dropsau (Technologieträger), E1 (Wollmilchsau), ETSX (leicht) + 4 für BHF und Uni
Beiträge: 6.561
Bilder: 13
Standard

Zu lange Gabeln verlängern dir außerdem den Hebelarm am Steuerrohr, sodass du dir mit etwas Pech selbiges einfach "abbremsen" (nicht im Sinne von langsamer werden) kannst.

Du kannst auch mal bei German-A gucken, die werden vermutlich auch keine 60mm Gabeln haben, aber duch die Bauweise halte ich es für am ehesten möglich, so eine zum Beispiel auf das Schaftmaß zu modifizieren. Dürften aber schweineteuer sein...
__________________
Wenn es in die Suppe hagelt ist das Dach wohl schlecht genagelt!
JanO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 18:24   #6 (permalink)
Mitglied
 
 
Benutzerbild von Indian Fire Trail
 
Registriert seit: 16.04.2012
Ort: DAH
Bike: Marin - Nail Trail 2012
Beiträge: 12
Standard

@jano: danke, ich habe mal bei german:a auf der website geschaut, das sieht zwar echt klasse aus was die da machen, aber wie du schon gesagt hast liegt das ausserhalb meines budgets.

Ich habe auch mal gegoogelt und nur eine einzige gabel mit 1" schaft und 60mm federweg gefunden.
Jetzt werdet ihr vielleicht laut lachen aber das ist was ich gefunden habe: 26 Zoll Federgabel M-Wave schwarz | Federgabeln | Gabeln | Ersatzteile | fahrradladen-berlin.de
Was sagt ihr dazu? Für schotter und feldwege müsste die reichen oder?

Kriterium preis ist bei mir bis 250,- eur. Das ist mir die gabel für diesen klassiker von bike wert.

Wenn ich keine zufriedenstellende lösung finde, dann schenk ich mir eben zu weihnachten das 2012er marin indian fire trail. aber ich bleibe bei marin!
Indian Fire Trail ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 21:03   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von AmokRider
 
Registriert seit: 09.12.2009
Ort: BS
Bike: Wildcat Rennrad, Cyclocrosser
Beiträge: 1.978
Standard

ehrliche meinung von mir , lass es bleiben und gönn' dir lieber das "neue" fire trail zusätzlich , für schotter und feldwege reicht auch starr und du behälst ein direktes , leichtes bike , das "neue" müsste dann auch "mehr" federweg ( nehm mal so 100mm ) an , und evtl. ne bessere ( abstimmung/dämpfung ) gabel haben , damit wirst du mehr freude haben als mit ner 60mm ( jaaa 40mm merkt man ) .. außer dem würde optisch wie technisch natürlich der "klassiker" status verloren gehen .....
__________________
Is he crazy?" Most people that know me would say "Yes"!

AmokRider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 21:40   #8 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von JanO
 
Registriert seit: 18.12.2007
Bike: Dropsau (Technologieträger), E1 (Wollmilchsau), ETSX (leicht) + 4 für BHF und Uni
Beiträge: 6.561
Bilder: 13
Standard

Das sehe ich wie AmokRider. Eine Gabel für 30€? Da musst du aber vorher nochmal das 10-fach für den Notar bezahlen, der dein Testament absegnet. Auch auf Feldwegen.
__________________
Wenn es in die Suppe hagelt ist das Dach wohl schlecht genagelt!
JanO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2012, 13:11   #9 (permalink)
Mitglied
 
 
Benutzerbild von Indian Fire Trail
 
Registriert seit: 16.04.2012
Ort: DAH
Bike: Marin - Nail Trail 2012
Beiträge: 12
Standard

Danke an euch beide für die hilfe.

Ich habe mich entschieden das bike so zu lassen wie es ist und das geld lieber auf ein neues zu sparen.

Ein schönes wochenende.

Viele grüße aus tel aviv.
Indian Fire Trail ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2012, 15:18   #10 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von AmokRider
 
Registriert seit: 09.12.2009
Ort: BS
Bike: Wildcat Rennrad, Cyclocrosser
Beiträge: 1.978
Standard

Zitat:
Zitat von Indian Fire Trail Beitrag anzeigen

Ich habe mich entschieden das bike so zu lassen wie es ist und das geld lieber auf ein neues zu sparen.

Zitat:
Zitat von Indian Fire Trail Beitrag anzeigen


Viele grüße aus tel aviv.
nicht grade um die ecke ....
__________________
Is he crazy?" Most people that know me would say "Yes"!

AmokRider ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geht zur Not auch 19 Zoll wenn nach Schrittlänge eigtl. 20.5 Zoll brasov_78 Komplett-Räder und Rahmen 3 09.04.2008 12:57
Federgabel für 1 zoll schaft! Copol Bremsen 9 02.07.2005 15:07
28 Zoll Gelände Reifen verzweifelt gesucht! Hammerburg Lenker und Vorbauten 5 23.09.2004 05:53
Federgabel gesucht ??? Flex Komplett-Räder und Rahmen 6 09.03.2003 19:32
Welche 28 Zoll-Federgabel taugt was? Gast Komplett-Räder und Rahmen 3 01.03.2003 12:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:27 Uhr.


 

Search Engine Optimization by vBSEO 3.1.0