Zurück   outdoorCHANNEL > MountainBIKE > Bikes, Parts und Equipment > Bekleidung und Equipment
Registrieren »    Hilfe »
Galerie Hilfe Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.02.2012, 07:59   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Registriert seit: 30.06.2011
Beiträge: 157
Standard Satteltasche notwendig?

Hallo zusammen,

ich überlege als, ob ich mir eine Satteltasche kaufen soll und muss.

Wenn ich ausfahre, habe ich immer meinen Rucksack dabei, in dem ich alles wichtige verstaue (u. a. Ersatzschlauch, Luftpumpe, Mini-Tool).

Da ich in dem Rucksack alles Mögliche transportiere, was ich so benötige, frage ich mich, ob eine Satteltasche überhaupt notwendig ist.

Was transportiert ihr in einer Satteltasche? Habt ihr auch eine Satteltasche, wenn ihr einen Rucksack mit euch führt?

Wie steht es um die Aerodynamik? Vielleicht bilde ich mir das ein, aber aus dem Grund hab ich meine Luftpumpe auch im Rucksack und nicht am bike. Ist mir auch sicherer. Nicht, dass die irgendwo anschlägt, beschädigt wird und, oder ich sie verliere.

Bitte um eure Antworten.

Vielen Dank im Voraus.

Schöne Grüße

DU
Der Unbeugsame ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2012, 15:31   #2 (permalink)
Benutzer
 
 
Registriert seit: 29.09.2011
Beiträge: 69
Standard

Also hab mich am Anfang genau das gleiche gefragt
"Nur willst du wirklich auch auf jede 30km Tour einen Rucksack mitnehmen?"
In meiner Satteltasche befindet sich Flickzeug, ein Mini Tool,ein Ersatzschlauch, ein Ausweis und ab und an ein bissel Kleingeld.
Pumpe ist bei mir am Flaschhalten montiert und hab die bis jetzt noch nicht verloren und auch bei Stürtzen hat sie bis jetzt noch nichts abbekommen, aber kann na klar passieren.
Zum Thema Aerodynamik, also eine Pumpe an deinem Rad hat da in meinen Augen 0 Auswirkungen. Die Pumpe wiegt so ca 200gr und steht vielleicht 3 cm vom Rahmen ab.
Da hat ein Rucksack auf deinem Rücken wahrscheinlich größere Auswirkungen.

Ich würde sagen, wenn du wirklich auf jede Tour in einen Rucksack mitnimmst, was mir persönlich zu lästig war, brauchst du keine Satteltasche.
And_wtz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2012, 16:01   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von AmokRider
 
Registriert seit: 09.12.2009
Ort: BS
Bike: Wildcat Rennrad, Cyclocrosser
Beiträge: 1.977
Standard

Naja , gewichtstechnisch und aerodynamisch mach dir mal weniger gedanken , aber wenn du z.b ne fahrstuhlstütze ( wie ich ) hast , vergiss es .. das funzt nich , desweiteren kann bei nem schmalen sattel und ner großen tasche auch gerne mal beim treten stören ( auch selbst schon gehabt ) und es ist eine sache mehr am rad die klappert - ich fahr deshalb meist mit rucksack . da ich im geländesport auch immer lieber n trinkschlauch hab als n flasche die tropft oder doch mal den abgang machen kann .. neben her muss ich das rad auch vergleichsweise häufig auf die schulter nehmen - und da ist ein rucksack auch ne angenehme stütze - und ein rucksack mit trinkreservoir schützt auch ein wenig , ne satteltasche hat nur den vorteil das sie den rücken im allgemeinen entlastet , doch das macht nur sinn wenn du sonst mit trinkflasche am rad bikest - sonst musste eh immer wennde was zu trinken dabei haben möchtest n rucksack mit nehmen ...
__________________
Is he crazy?" Most people that know me would say "Yes"!

AmokRider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2012, 16:02   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von wildbiker
 
Registriert seit: 11.06.2003
Ort: LE/Saxonia
Bike: MTB:Nicolai Argon AM Gates, Nicolai Ion16 650B, Canyon Nerve MR6,Kraftstoff H2
Beiträge: 2.463
Bilder: 8
Standard

Hatte an keinem meiner Bikes eine Satteltasche, weil nie gebraucht. Fands optisch auch doof. Aber einige Zeit bin ich mit Gürteltasche gefahren. War aber auf Dauer unbequem. Seitdem pack ich Pumpe ans Rad und Minitool, Schlauch, Riegel usw. in die Trikottasche. Allerdings nur auf kurzen Touren. Längere Touren fahr ich mit Rucksack, da passt dann auch mal noch extra zu trinken/essen rein...
__________________


Geschwindigkeit bringt Sicherheit
Manchmal ist Einsamkeit Medizin.
Aber was ich ohne Fahrrad täte,
steht in den Sternen.
ИICOLAI
wildbiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2012, 18:26   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Postaldude
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Paradise City
Beiträge: 710
Standard

Hatte frueher auch ne Satteltasche, heute nicht mehr. Irgendwie fahr ich auch 10km mit Rucksack, und an der Satteltasche störte mich dass sie immer so einsaut. Am Rennrad frueher fand ich sie praktisch, aber am MTB nicht mehr, da mann immer erst Kilos an Dreck abpulen musste damit die mal öffnen konnte. Und dann purzelte der Dreck darein usw....
__________________
Hey, I know, you're fallin' and you can't get up
Postaldude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2012, 18:40   #6 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von sakura
 
Registriert seit: 15.07.2008
Ort: Ruhrpott
Bike: Bergamont Volotec & Stahl Renner Singlespeed
Beiträge: 7.273
Bilder: 13
Blinzeln

Hi,

also ich habe ja kein MTB, aber ich finde die Satteltaschenlösungen von Ortlieb ganz praktisch. Sind dicht und gibt´s in verschiedenen Größen. Reicht also von Minitool, Schlauch und Minipumpe bis hin, bei großer Satteltasche zu Wechselklamotten und Notversorgung. Am Anfang hatte ich auch noch den Hip- Bag von Ortieb eingesetzt.
Das war mir dann aber auf dauer dann auch zu warm am Rücken, gerade im Sommer. Klar war kühler als ein Rucksack und mit knapp 7L auch groß genug. Aber nun praktiziere ich die Variante, daß ich in der Fa. Wechselklmotten deponiere und einmal die Woche per Fa. PKW gewechselt wird, weil die Fahrt eh anliegt.

Ich denke bei einem MTB würde ich auch einen kleinen Rucksack nehmen, schon wegen dem Trinkbalsenmöglichkeit zumindest auf längeren Touren ( ü. 1h ).
sakura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2012, 19:06   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Postaldude
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Paradise City
Beiträge: 710
Standard

Hab halt immer den kleinen Deuter Rucksack dabei, bei kurzen Touren ohne Trinkblase, sonst mit. Da sind dann 3 Schläuche drin (auch mit Autoventil für die Freaks die nie einen dabei haben. Denn ich steh ja dann auch rum und muss mir das Gejammer antun), Minitool, Flickzeug, Schlüssel, Kohlen, Handy, Traubenzucker usw.
Ich pack den auch nicht extra für ne kleine Tour wieder aus und für ne große wieder ein. Der steht hier rum, und wenns ans Radeln geht dann wird der halt mitgenommen. Ab und zu mal nen Blick reinwerfen ob noch alles OK und vorhanden ist, und 3 mal im Jahr mit Shampoo unter die Dusche.
__________________
Hey, I know, you're fallin' and you can't get up
Postaldude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2012, 21:39   #8 (permalink)
Mitglied
 
 
Registriert seit: 15.03.2012
Beiträge: 6
Standard

Also ich habe eine Satteltasche.
Inhalt:
Ersatzschlauch
Reifenheber
Druckluft-Patrone + Adapter
Einen 10 Euro-Schein
passendes Werkzeug
Das langt für die normale Tour am Nachmittag völlig aus.

Bei längeren Fahrten nehme ich zusätzlich einen kleinen Rucksack, da kann man bischen Essen, mehr zu Trinken, vielleicht mal nen Fotoapparat mitnehmen.

Die Aerodynamik-Frage spielt wohl eher keine Rolle.
Tamanduas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Satteltasche Goliat Ausrüstung rund ums Pferd 0 26.07.2009 18:23
DH Donaustauf.... Tips + Hilfe notwendig Pyrosteiner Sonstiges 2 24.02.2008 11:27
Hilfe!!!! Neue Schaltung notwendig????? ricci-tzatziki Schaltung und Antrieb 2 10.07.2007 12:40
Welche Satteltasche? firefly82 Bekleidung und Equipment 9 03.06.2006 18:04
Daempferpumpe unbedingt notwendig? guardian Bremsen 3 12.08.2003 22:47


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:28 Uhr.


 

Search Engine Optimization by vBSEO 3.1.0