Zurück   outdoorCHANNEL > MountainBIKE > Kaufberatung > Rat(d) gesucht?
Registrieren »    Hilfe »
Galerie Hilfe Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.04.2012, 07:14   #11 (permalink)
Mitglied
 
 
Registriert seit: 27.04.2012
Beiträge: 24
Standard

Ok, muss ich mir mal näher ansvhauen.
200/180 wäre natürlich aber eig bin ich nicht schwer, nur 55kg (wird aber nicht weniger) is das dann nicht zuviel?
Aber ist dann nciht das problem mit dem "sofort auf kies wegrutschen" wenn man die bremse nur anfasst? Oder sind die so gut dosierbar?

Achso: was geht n da noch mit Shimano Bremsen?
Und was ist mit tektro auriga? Die sieht wenigestens gut aus das sollte sie nämlich auch noch, die grauen varianten bei avid find ich ned so toll!

Btw: hab ich postmount oder is2000??

Geändert von TFTP (28.04.2012 um 08:05 Uhr).
TFTP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2012, 08:27   #12 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von JanO
 
Registriert seit: 18.12.2007
Bike: Dropsau (Technologieträger), E1 (Wollmilchsau), ETSX (leicht) + 4 für BHF und Uni
Beiträge: 6.556
Bilder: 13
Standard

Am Rahmen (hinten) ist meistens IS, bei der Gabel kann ich es dir so nicht sagen (Foto?).
Shimano Bremsen bringen dich auch zum Halten, ich selbst kauf mir aber von denen nichts mehr.
Tektro spielt eher in einer niedrigeren Liga als die bisher genannten.
200mm, vermute ich jetzt einfach mal, darfst du an deiner Gabel nicht verbauen, ohne sämtliche Garantieansprüche zu verlieren. Da musst du mal in der Anleitung nachblättern. Bei deinem Gewicht sollte das aber ohnehin völlig übertrieben sein.

Auf losem Boden hast du eben das Problem mit der Rutscherei (ebenso auf Eis, nassem Laub, Matsch....). Das ist physikalisch bedingt und da kann kein Ingenieur dieser Welt was dran ändern. Etwas reduzieren kannst du das höchstens durch riesengroße Reifen und möglichst geringen Luftdruck sowie sehr grobes, hochstolliges Profil.
Ich weiß nicht, wie "digital" deine aktuelle Bremse ist, aber prinzipiell lassen sich die andern schon alle dosieren. Die einen erfordern dazu eben mehr Gefühl (Formula), die anderen weniger (Magura). Allerdings brauchst du bei den feiner zu dosierenden eben auch etwas mehr Kraft, um am Ende eine richtige Vollbremsung zu machen.

Interessanter ist in dem Preissegment eigentlich eher, ob die Bremsen unauffällig ihren Dienst tun oder ob sie ständig am Rumoren sind. Insbesondere billigere und besonders leichte Bremsen haben gelegentlich das Problem, dass sie permanent etwas schleifen und Geräusche machen (und die Beläge unnötig verschleißen).

Wenn du noch ein paar andere Mountainbiker kennst, guck doch mal, was die für Bremsen haben und frag mal, ob du ein paar Meter probefahren kannst. Da wirst du sehr schnell feststellen, welches Modell für dich in Frage kommen könnte.
__________________
Wenn es in die Suppe hagelt ist das Dach wohl schlecht genagelt!
JanO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2012, 11:33   #13 (permalink)
Mitglied
 
 
Registriert seit: 27.04.2012
Beiträge: 24
Standard

Zitat:
Zitat von JanO Beitrag anzeigen
Interessanter ist in dem Preissegment eigentlich eher, ob die Bremsen unauffällig ihren Dienst tun oder ob sie ständig am Rumoren sind. Insbesondere billigere und besonders leichte Bremsen haben gelegentlich das Problem, dass sie permanent etwas schleifen und Geräusche machen (und die Beläge unnötig verschleißen).

Wenn du noch ein paar andere Mountainbiker kennst, guck doch mal, was die für Bremsen haben und frag mal, ob du ein paar Meter probefahren kannst. Da wirst du sehr schnell feststellen, welches Modell für dich in Frage kommen könnte.
Ja werd ich mal machen bei gelegenheit.
Meine jetzige tektro draco schleift hinten auch, und da es is2000 ist, hab ich da keine lust was kaputtzumachen.
Dann wäre 180/180 ok?
Ich bin mir immernoch unsicher welche
Die avid gefallen mir ned weil die grau sind, (höchtens die elixir 5), die magura Sind ganz ok aber teuer(was ist mit dieser? Disc Set Magura MT2 Bremsen - Strom Scheibe Mod 2012 - TNC Hamburg )
und wenn die formula schwer zu benutzen und schwer dosierbar sind, will ich die eig nicht. Die shimano xt kann ich mögl. Mal ausprobiern.
TFTP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2012, 17:55   #14 (permalink)
Mitglied
 
 
Registriert seit: 27.04.2012
Beiträge: 24
Standard

also jetz hat mir mein händler eher zu nem neuen rad geraten, denn wenn ich gabel und bremsen usw. tausche, sind schnell 1000 euro weg. Dann kann ich mir gleich n rundum besseres kaufen. (sobald ich meine eltern vollständig dazu überredet habe dass sie das bezahlen lalalaaa)
Ich danke euch trotzdem und werde meine Erkenntnisse natürlich in die Auswahl einbezihen. Ich mach aber mal n neuen thread auf, da das hier nicht mehr hinpasst
TFTP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2012, 10:36   #15 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von JanO
 
Registriert seit: 18.12.2007
Bike: Dropsau (Technologieträger), E1 (Wollmilchsau), ETSX (leicht) + 4 für BHF und Uni
Beiträge: 6.556
Bilder: 13
Standard

Das mit der Gabel erwähnte ich glaube ich schon. Damit sich so eine Aufrüsterei lohnt, muss der Rahmen schon nahezu perfekt sein.
__________________
Wenn es in die Suppe hagelt ist das Dach wohl schlecht genagelt!
JanO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2012, 11:21   #16 (permalink)
Mitglied
 
 
Registriert seit: 27.04.2012
Beiträge: 24
Standard

Ok. Der Händler hier hat n HTX 7500 Actinum 2011 für 1300 anstatt normal 2000. Hört sich gut an oder? Das lohnt sich dann auch richtig und gibt ein neues Fahrgefühl, oder?
( Daten: Ghost HTX Actinum 7500 black/grey/green 2011 - Ghost HTX Actinum 7500 2011 Mountainbike )
Ab wieviel Euro geht denn Voll-XT Ausstattung los? Manche 1600 euro räder haben ja noch slx bauteile.

Und die ROCK SHOX Reba geht in ordnung? Soll ja ein "Chamäleon" sein
TFTP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2012, 20:57   #17 (permalink)
Mitglied
 
 
Registriert seit: 27.04.2012
Beiträge: 24
Standard

So jetz bin ich das 2011 htx actinum 7500 gefahren. Mein super händler hats mir einfach so bis morgen ausgeliehen!
Der rahmen ist 48 und der händler hat gemeint er ist zu groß für mich (deswegen ja das grüne 44cm bestellen), ich habe aber garkein unterschied zu meinem se200 (44cm) gemerkt ( ja ich bin trails gefahren) ,wirklich es fühlt sich gleich an. Ich bin 164 groß und werde wahrscheinlich auf 170 noch auswachsen...
Nur entweder es liegt an dem womöglich zu großen Rahmen oder die federung ist falsch eingestellt, denn ich spüre auf einmal viel mehr hubbel, egal ob weich oder hart eingestellte gabel... Oder ist das der zu große Rahmen? oder der steifere rahmen? Oder soll das so sein?

Ansonsten krass. Ich bin doppelt so schnell bei gleicher anstrengung. Durch die sitzposition komm ich jetz mühelos alle stellen hoch, an denen ich mich bisher sehr schwer getan habe, oder nichtmal geschafft hab!

Die Bremsen sind auch sehr gut. Wenig fading, sehr gut dosierbar und richtig bissig
TFTP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 16:38   #18 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von JanO
 
Registriert seit: 18.12.2007
Bike: Dropsau (Technologieträger), E1 (Wollmilchsau), ETSX (leicht) + 4 für BHF und Uni
Beiträge: 6.556
Bilder: 13
Standard

Vielleicht spürst du die Unebenheiten jetzt auch nur wegen der höheren Geschwindigkeit?

Wie stellst du die Gabel denn "weich" oder "hart"? Mir fallen so spontan drei Stellen ein, wo du dran schrauben kannst, die sich alle etwas unterschiedlich auswirken dürften.
__________________
Wenn es in die Suppe hagelt ist das Dach wohl schlecht genagelt!
JanO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 17:10   #19 (permalink)
Mitglied
 
 
Registriert seit: 27.04.2012
Beiträge: 24
Standard

Also kann man mehr machen als nur den luftdruck ändern?
Heut hab ich den zu großen Rahmen bei steilen stücken gemerkt...
Die bremsen waren sehr gut, gabel wie gesagt noch hart.(?)
Die unebenheiten spür ich jetz mit dem aber mehr.... Naja wenn man die gabel noch einstellen kann...

So hab das grüne 2011 in 44cm bestellt, für 1200euro. Es kommt aber wahrscheinlich erst ende der Woche...
Klickschuhe hat er mir vaude fase rc empfohlen, für 100euro :/ sind die ok ?

Geändert von TFTP (04.05.2012 um 17:20 Uhr).
TFTP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 21:04   #20 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von JanO
 
Registriert seit: 18.12.2007
Bike: Dropsau (Technologieträger), E1 (Wollmilchsau), ETSX (leicht) + 4 für BHF und Uni
Beiträge: 6.556
Bilder: 13
Standard

Eine Reba hast du?
Normalerweise solltest du da ja die Druckstufe (also Dämpfung beim Einfedern) einstellen können. Zumindest auf oder zu mit dem PopLock Dingsda. Den Luftdruck müsstest du eigentlich so einstellen, dass sie im Leerlauf (also wenn du einfach nur entspannt draufsitzt) schon ein Stück weit einfedert (je nach Vorliebe ein Fünftel, Drittel, Zehntel, Hälfte.....).
Außerdem kannst du (meistens unten an der Gabel) die Zugstufe einstellen (= Ausfedergeschwindigkeit). Das ist praktisch, wenn du nicht nach jeder Landung gleich wieder hochkatapultiert werden willst, sollte aber auch nicht so weit zugeschraubt werden, dass die Gabel nach holprigen Passagen einsinkt (wenn die Schläge so schnell nacheinander kommen, dass die Gabel noch nicht wieder ausgefedert ist).

Wenn all diese Ventile noch nicht zum Ziel führen, kann man auch noch das Öl tauschen (zähflüssiger für mehr Dämpfung, dünnflüssiger für weniger).
__________________
Wenn es in die Suppe hagelt ist das Dach wohl schlecht genagelt!
JanO ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AM Fully bis 2000€ gesucht Hoppelpoppel Rat(d) gesucht? 3 21.10.2011 06:34
AM-Fully um die 2000 Euro gesucht Vheissu Rat(d) gesucht? 8 14.09.2011 17:19
Fully gesucht bis 2000€ betzman Rat(d) gesucht? 1 06.04.2011 18:36
Cube Attention vs. Ghost 2000 MTBker Komplett-Räder und Rahmen 10 25.01.2009 16:20
Race Fully bis 2000€ gesucht! akw Komplett-Räder und Rahmen 63 17.10.2006 21:01


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:28 Uhr.


 

Search Engine Optimization by vBSEO 3.1.0