Zurück   outdoorCHANNEL > MountainBIKE > Kaufberatung > Rat(d) gesucht?
Registrieren »    Hilfe »
Galerie Hilfe Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.06.2011, 16:10   #1 (permalink)
Mitglied
 
 
Registriert seit: 01.05.2011
Bike: Radon ZR Team 6.0 (2011)
Beiträge: 18
Standard KTM Chicago vs. Cube Aim vs. Fuji Nevada 2.0 LE RH

Hallo Freunde,

nach dem ich mir Dank Eurer Hilfe ein schönes MTB besorgt habe, ist jetzt meine Freundin dran. Dafür möchte ich mich wieder vertrauensvoll an die Profis wenden Wir haben da schon zwei drei MTBs gefunden, die meiner Freundin optisch gut gefallen.

Bevor wir da jedoch näher adrauf eingehen, will ich hier kurz beschreiben, wofür sie es benutzen will:
-> Für Fahrten in/auf/durch Stadt, Wald, Schotter, Trampelpfaden & Co., für gemütliche Radtouren durch die Natur und für die Gesundheit.

Optik: Die Optik spielt natürlich eine große Rolle

Budget: maxxxxx. 500€ (nach Möglichkeit unter 400 bleiben)

Typ: Herren-Bike


Hier die Modelle, aus unserer Vorauswahl (die ersten drei sortiert nach optischem Eindruck):

1. KTM Chicago (klick)

2. Cube Aim (klick)

3. Fuji NEVADA 2.0 LE RH

-

Fuji MTB Nevad 4.0 (klick)

Head Mystery (klick)

Merida Matts 20-V (klick)

Focus HIGHLAND PEAK 24G (klick)

Serious Eight Ball (klick)


Wäre echt cool, wenn Ihr zumindest was zu den ersten drei sagen könntet.

LG
r

PS:
Bin mit meinem MTB sehr zufrieden, jedoch hätte ich da eine ziemlich interessante E-Mail-Korrespondenz mit dem Hersteller, das ich gerne als Beispiel für "nicht guten" Kundenservice veröffentlichen würde. Ist so etwas hier überhaupt erlaubt? Falls ja, wo genau im Forum? Falls nein, auch OK.
rizanin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2011, 16:26   #2 (permalink)
Mitglied
 
 
Registriert seit: 01.05.2011
Bike: Radon ZR Team 6.0 (2011)
Beiträge: 18
Standard

Hmmm...habe gerade festgestellt, dass das Modell von Cube scheinbar in der Farbe nicht mehr verfügbar ist... schade.
rizanin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2011, 18:17   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Hasenkind
 
Registriert seit: 07.05.2011
Ort: Mittelfranken
Bike: Ghost AMR Plus 5900 2010er,Diamant elan 700 2010er
Beiträge: 304
Standard

servus rizanin!

alles weisse bikes...!
von euren drei favoriten würde ich das 3. Fuji NEVADA 2.0 LE RH nehmen!-warum? hat wenigstens hydr. scheibenbremsen.
aber warte mal ab, was ripstar dazu sagt! hat dir ja schon mal weiter geholfen.

gruß hasenkind
Hasenkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2011, 18:47   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Hasenkind
 
Registriert seit: 07.05.2011
Ort: Mittelfranken
Bike: Ghost AMR Plus 5900 2010er,Diamant elan 700 2010er
Beiträge: 304
Standard

schau mal Serious Shoreline white nur € 499.99 - günstig kaufen bei fahrrad.de ist ein gutes preisleistungsverhälnis!
und evtl.gefällt es auch deiner freundin-schön weiss!!!
Hasenkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2011, 19:34   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Registriert seit: 28.04.2004
Ort: Hameln - Pyrmont
Bike: Ghost AMR 7500 Spec, Ghost RT 7500 Actinum, Serenity HT
Beiträge: 2.044
Standard

Moin...

okay, dann helf ich mal.
Von Deinen 1. drei Bikes würd ich maximal das Cube Aim nehmen. Nimm bitte keine XCT Federgabel. Die sind sehr sagen wir mal schlecht.
Welches Bike hervorsticht ist das Head https://www.boc24.de/produkt/Fahrrae...529_11520.html beste Gabel im Testfeld (die findeste im Normalfall erst ab 600€ aufwärts. Klar wie auch der rest alles sehr Acera alivio lastig. Aber gut eingestellt reicht das allemal. Mein Vater fuhr anfangs auf seinem crossbike nur Shimano A Teile und die rund 20Tkm!
Direkt danach würde ich das Merida bevorzugen. Ebenfalls nur Shimano A Teile, dafür mit ner RST Gila (die liegt auch noch über der XCT!). Dank der 299€ ists klar auf Platz2. Danach eben das Cube Aim.

also kurz und knapp:

1. https://www.boc24.de/produkt/Fahrrae...529_11520.html
2. https://www.boc24.de/produkt/MTB-Mer...___135532.html
3. Cube Aim (White Red Print) - Bikelager Onlineshop

Das Serious vom hasenkind ist nicht so berauschend. Wie gesagt XCT Federgabel muss nicht sein. Ah ja, Scheibenbremse ist nicht alles. Zumal die Tektro draco keinen Spaß machen. Kauf ihr lieber für 15€ nen Satz V-Brake Gummis von XLC XLC Cartridge V-Brake BS-V03 günstig kaufen bei bruegelmann.de dazu. die waren an meinem MTB und haben dort superbe Arbeit verrichtet.
ripstar_ger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2011, 19:48   #6 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Hasenkind
 
Registriert seit: 07.05.2011
Ort: Mittelfranken
Bike: Ghost AMR Plus 5900 2010er,Diamant elan 700 2010er
Beiträge: 304
Standard

servus ripstar!

hab ichs doch gewusst das du was besseres findest-gut gemacht!

gruß hasenkind
Hasenkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2011, 19:52   #7 (permalink)
Mitglied
 
 
Registriert seit: 01.05.2011
Bike: Radon ZR Team 6.0 (2011)
Beiträge: 18
Standard

Hallo hasenkind,
hallo ripstar,

Danke Euch beiden für Eure Antworten!

Verstehe ich also richtig, dass bei Hardtails die Federgabel mehr oder weniger ausschlaggebend ist?

Gruß
rizanin
rizanin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2011, 20:29   #8 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Registriert seit: 28.04.2004
Ort: Hameln - Pyrmont
Bike: Ghost AMR 7500 Spec, Ghost RT 7500 Actinum, Serenity HT
Beiträge: 2.044
Standard

Hmm nicht immer.
Eigentlich ist es die Kombi aus Rahmen und Gabel. Aber in Deiner Preislage ists eh wurscht, welche Firma du nimmst. Die Rahmen werden sowieso alle in einem Werk in Fernost geschweisst.
Ein Rad besteht aus vielen Einzelteilen. Wenn ich mir eins kaufe, überlege ich,w as ich damit alles machen will und wie viel Geld ich ausgeben kann. Dann stelle ich mir eine Liste mit Faktoren zusammen. Sieht bei meinem zukünftigen "Auf Arbeit Bring Teil" wie folgt aus:

1. Unter 12kg
2. 28" oder 29er MTB
3. Carbon Gabel oder stylische Alu Gabel
4. mind. 48er Kettenblatt
5. Gepäckträgeraufnahme
6. maximal 1300€

Mit der Liste gras ich dann alle Bikehersteller ab und vergleiche, zumal ich weiß, dass ich für den Preis schon ein sehr hohes Niveau erwarten darf. Fertsch.

Bei Dir siehts ja anders aus. Deine Freundin sagt: schick muss es aussehen. Du sagst unter 500€ und gut muss es sein^^.
Nun musst du mit der extrem starken Preiseinschränkung sehen, was an Anbauteilen möglich ist.
Für den Preis bekommst du halt immer die gleichen Einsteigerteile. Daher ists bei Dir irgendwo wichtiger, dass Du eine vernünftige Gabel drin hast. XT Schaltwerk ist eh nur ein Blender. Außerdem sind sämtliche Schaltkomponenten Verschleißteile und mögen bitte durch höherwertige ersetzt werden^^. Bekommt man ja alles ganz günstig im Netz.
ripstar_ger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2011, 19:03   #9 (permalink)
Mitglied
 
 
Registriert seit: 01.05.2011
Bike: Radon ZR Team 6.0 (2011)
Beiträge: 18
Standard

Interessant, aber XT = Blender?? Wie genau meinst du das?

Und kann mir jemand eine Antwort auf meine Frage "Bin mit meinem MTB sehr zufrieden, jedoch hätte ich da eine ziemlich interessante E-Mail-Korrespondenz mit dem Hersteller, das ich gerne als Beispiel für "nicht guten" Kundenservice veröffentlichen würde. Ist so etwas hier überhaupt erlaubt? Falls ja, wo genau im Forum? Falls nein, auch OK." geben?

MfG
rizanin
rizanin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2011, 19:41   #10 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von JanO
 
Registriert seit: 18.12.2007
Bike: Dropsau (Technologieträger), E1 (Wollmilchsau), ETSX (leicht) + 4 für BHF und Uni
Beiträge: 7.023
Bilder: 13
Standard

Auf die zweite Frage: Keine Ahnung.

Was das XT angeht, so hat so ein Teil einfach an einem Rad in dieser Preislage nichts zu suchen. Eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied. Da kann das beste Glied noch so toll sein - außer, dass es vom Gesamtbudget dann zuviel abzweigt und entsprechend alle anderen Stücke schlechter sein müssen, erreicht man damit nicht viel.
Ein XT-Schaltwerk kostet allein schon ein Zehntel deines Budgets - und das, obwohl es eins der unwichtigsten Teile am ganzen Rad darstellt. Sowas wird sonst klassischerweise an Baumarkträdern gemacht, weil sich herauskristallisiert hat, dass die Leute mit als erstes nach der Schaltung gucken. So lassen sich viele leicht und effektiv blenden.
__________________
Wenn es in die Suppe hagelt ist das Dach wohl schlecht genagelt!
JanO ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MTB bis max 850€ Fuji Pro Guffel Rat(d) gesucht? 3 13.07.2010 13:35
Bikepartner in Chicago gesucht Eyespot Sonstiges 0 16.03.2009 00:59
verkaufe *TOP* Fuji TEAM-Rahmen !!!! d kiki Suchen und Verkaufen 0 07.07.2005 17:40
verkaufe FUJI TEAMBIKE d'kiki Suchen und Verkaufen 0 10.10.2004 17:03
mulhacen (sierra nevada) torrero Klettern 1 28.04.2003 12:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:53 Uhr.


 

Search Engine Optimization by vBSEO 3.1.0